01.01.2020 Mittwoch  Grußwort des Vorsitzenden zum Jahresbeginn 2020

Hallo liebe Mitglieder, Freunde und Förderer der DLRG Friedrichsdorf,

dieses kleine Grußwort soll ein paar Eckpunkte über unsere getane Arbeit im vergangenen Jahr wiederspiegeln.

Die letzten 365 Tage haben wir wieder vieles zusammen gemeistert.

Unser Alltagsgeschäft wie Schwimmtraining, Anfänger- und Rettungsschwimmkurse sowie Rettungswachdienst am Becken des Freibades bildet nur einen Teil dessen ab, was in den letzten Monaten geleistet wurde.

In den hessischen Sommerferien wurde an der Küste und am Edersee der zentrale Wasserrettungsdienst unterstützt.

Auch im abgelaufenen Jahr wurden verstärkt Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten sowohl für die eigenen Mitglieder als auch für Nichtmitglieder -Schüler, Studenten, Lehrer, Mitarbeiter der Stadtverwaltung- angeboten.

Unser Ausbilderteam konnte durch überregionale Aus- und Fortbildung der eigenen Mitglieder verstärkt werden.

Auch Angebote über unsere satzungsgemäßen Aufgaben hinaus standen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf dem Jahresplan.

Unter anderem fand das Pilotprojekt „Kraulkurs für Erwachsene“ unwahrscheinlich viel Zuspruch.
Diese und weitere Angebote wollen wir im Jahr 2020 wieder anbieten.

Auch wenn im Jahr 2019 aufgrund der Wetterlage das traditionelle Zeltlager an Pfingsten abgebrochen werden musste, kamen unsere Kinder und Jugendlichen nicht zu kurz.

Natürlich sind dies alles Dinge, welche von außen gesehen werden. Aber im Hintergrund sitzt noch die Mitgliederverwaltung, die Pressearbeit und weitere Helfer, welche aktiv dazu beitragen, das Vereinsleben zu gestalten.

Ganz besonders freue ich mich darüber, dass wir im Oktober 2019 Birgit Lang dafür gewinnen konnten, das Amt als „Ansprechpartnerin für sexualisierte Gewalt im Verein“ wahrzunehmen. Dies ist ein Projekt, welches vom Hochtaunuskreis und den Vereinen in einer Kooperation betrieben wird.

Auch das Thema Neubau Vereinsheim hat uns im vergangenen Jahr begleitet. Wir sind große Schritte vorangekommen und freuen uns, auf der Jahreshauptversammlung darüber berichten zu können.

Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern einen guten Start in das Jahr 2020

 

Jochen Enders, Vorsitzender

Von: Jochen Enders

zurück zur News-Übersicht